Die "technischen" Quellen

Aufgrund der Übertragungsstruktur des Internets, lassen sich an verschiedenen Stellen aus dem Protokollieren von Anfragen und technischen Daten Informationen gewinnen.

Eigenschaften:




LOG-STATISTIKEN der Webserver

Jeder Request an die Serversoftware wird aufgezeichnet, dabei wird Für jede angeforderte Datei im Logfile eine Zeile mit folgenden Informationen erzeugt:


Da jede Anforderung aufgelistet wird, wird dieses LOG-FILE sehr schnell unhandlich, und muß mit Hilfe geeigneter Programme ausgewertet werden. Sehr leicht manipulierbar, z.B. wenn Seitenbetreiber Ihre Zugriffe schönen wollen, oft wird auch die nicht sehr aussagekräftige Gesamtzahl der Zugriffe, statt der Zahl der verschiedenen IP_Nummern angegeben. Weitere Ungenauigkeit durch Cache-Server und IP-Pools. Ähnliche Informationen können natürlich auch bei Cache-Servern, und anderen Stationen der Übertragungswege gewonnen werden.

Verwendung der LOG-STATISTIK:

Überwachung der Zugriffszahlen, Analyse der Benutzerführung, Erfolgskontrolle, mit Cookies ist auch eine eindeutige Identifikation möglich.



Statistiken an den Systemen der Uni-Mannheim

Von den Statistiken sind auch an der Uni-Mannheim einige frei zugänglich:



Suchmaschine & Co

Aus den Anfragen an Suchmaschinen lassen sich Schlüsse zu den Interessen der Surfer ziehen. Jedoch bestehen auch hier Manipulationsmöglichkeiten, z.B. versuchen Seitenbetreiber Suchbegriffe in die TOP-LIST zu bringen, die Nutzer auf die eigenen Seiten zu lenken.

Zurück Weiter